Antriebsarten

Ein Klick auf das Symbol führt Sie zu Daten, Fakten, Vergleich der unterschiedlichen Antriebsarten .

Aktuelles

Auf dem Markt bewegt sich Einiges - hier Neuigkeiten zum Nachlesen.

In Bremerhaven sollen ab 2022 sieben Brennstoffzellenbusse mit lokal erzeugtem, grünen Wasserstoff betankt werden. Dafür soll eine 2 MW Elektrolyseanlage auf dem Gelände von Bremerhaven Bus entstehen. Der Strom für die Elektrolyse soll aus einer nahegelegenen Windenergieanlage gestellt werden.

 

Die Zusammenarbeit zwischen Iveco, Engie und Vulcangas hat nur ein Jahr nach der Einweihung der Tankstelle in der Strada delle Cascinette in Turin einen wichtigen Meilenstein erreicht: Die Eröffnung der ersten Tankstelle in Nordwestitalien für Biomethan (Bio- LNG und Bio-CNG), ein 100% umweltfreundlicher Kraftstoff, der in Italien hergestellt wird.

Die Westfalen-Gruppe möchte das LNG-Tankstellennetz um bis zu 20 Tankstellen ausweiten. Die Umstellung auf Bio-LNG soll dabei spätestens bis zum Ende der Mautbefreiung von statten gehen. Potenziale für Bio-LNG sieht das Unternehmen vor allem im Münsterland.

Der Logistik-Riese Amazon plant den Ausbau nachhaltiger Mobilität für die Transportzwecke. Untersucht werden verschiedene Fahrzeugtypen, darunter CNG- und Elektrofahrzeuge. Bis jetzt wurden über 700 CNG-LKWs der Klasse 6 und 8 bestellt.

Bis 2030 soll eine CO2-Emissionsminderung um 42 % im Verkehrssektor umgesetzt werden. Laut des Staatssekretärs Bilger würden, auch bei dem Erreichen des Ziels von 10 Mio. Elektroautos bis zum Jahr 2030, noch ca. 30-40 Mio. Verbrenner auf den Straßen unterwegs sein. Um hier die gewählten Klimaschutzziele zu erreichen, müsse u.a. auf fortschrittliche Biokraftstoffe gesetzt werden.

 

Das Unternehmen aus dem Silicon-Valley hat neuartige Feststoff-Batteriezellen. Diese sollen innerhalb von 15 Minuten auf ca. 80 Prozent ihrer Kapazität aufladen können. Weiterhin sollen die Batterien des Forschungsunternehmens eine gesteigerte Reichweite von bis zu 80 Prozent vorweisen.

Unsere Partner